Bei Sonnenuntergang legst du deine Tauchausrüstung an, setzt deine Maske auf und nimmst deinen Atemregler zwischen die Zähne. Ein tiefer Atemzug und du machst einen grossen Schritt vom Boot – in die Nacht unter Wasser. Obwohl du dieses Riff schon oft gesehen hast, tauchst du dieses Mal in eine gänzlich neue Welt ein und siehst, wie das Riff im Licht deiner Tauchlampe zu neuem Leben erwacht.

Das Abenteuer, der Nervenkitzel und die Aufregung des Nachttauchens können dir gehören, wenn du den PADI Night Diver Specialty Kurs belegst. Du lernst, wie man Nachttauchgänge plant, welche Ausrüstung benötigt wird und wie man navigiert. Das übst du dann während drei Nachttauchgängen, bei denen du dich gleichzeitig mit den Lebewesen bekannt machst, die sich erst nach Sonnenuntergang sehen lassen.

 

  • Du musst ein PADI Open Water Diver oder Junior Open Water Diver sein (oder einen äquivalenten Tauchschein einer anderen Tauchausbildungsorganisation haben) und mindestens 12 Jahre alt sein
  • Anzahl der Tauchgänge: drei
  • Tauchlampen und andere Nachttauchausrüstung
  • Ein- und Ausstiege und Navigation bei Nacht
  • Das Unterwasserleben bei Nacht
  • Kommunikation und Umgang mit den Lampen
  • Benötigte Materialien: das Night-Pak mit dem PADI Night Diver Manual und dem preisgekrönten PADI Night Diving video
  • Der Kurs kann auf die Einstufung als PADI Master Scuba Diver angerechnet werden.

 

Gehe Nachttauchen und sieh die Unterwasserwelt in einem ganz neuen Licht – einem Tauchlicht.

 

 

Preis: 219€   exkl. Lehrmaterial